Tourismus

1. Seekreuz

(Religiöse Kleindenkmäler)

192

Tabernakelpfeiler, rechts der Straße nach Neustift, gegenüber der Hubertuskapelle. Pyramidendach mit Doppelkreuz, abgefaster Pfeiler auf Sockel, Nische nach Westen weisend. In der Nische Heiligenbild (Madonna mit Kind) und (Plastik)Blumenstrauß.
Auf dem Foto c von 2003, in der Kleindenkmaldatenbank, ist die Marke, die die Höhe des Hochwassers vom August 2002 anzeigt, noch zu sehen.

17. Jahrhundert 1. Hälfte

W. Simlinger berichtet in seiner Geschichte von Kirchberg, dass am 20. April 1713 Joseph Freysinger aus Perg in Oberösterreich zwischen Winkl und Neustift von einem Straßenräuber beraubt und ermordet wurde. Ob dieses oder das andere Seekreuz damit in Zusammenhang stehen, ist ungewiss.
sog. Seekreuz, am Niederwagram. Bis hierher reichen die meisten Donauhochwässer, und sie werden jeweils am Seekreuz dokumentiert. Auf einem älteren Foto die Hochwassermarke von 2002.
Die beiden Bäume rechts und links wurden im Jahr 2011 gefällt.

Religiöse Kleindenkmäler
Winkl, Österreich
S. von Osten, A. Nowotny