Tourismus

Freihof oder Erbhof

(Fassadenornamentik)

171

Eingeschossiger Bau, 6-achsig, über der rundbogigen Einfahrt 2-achsiges Zwerchgiebelgeschoss mit Dreiecksgiebel. Reiche Fassadengliederung durch Gesimse und Putzgliederung, stuckierte Fruchtgehänge über Portal und Fenstern. Originale Fensterkörbe, aufgedoppeltes Tor.
Beidseitig niedrige Flankenbauten, Mitte 19. Jh.

18. Jahrhundert 2. Hälfte

Klassizistischer Bau, urkundlich 1797. Den Bau ließ Johann Georg Pablo errichten.
Eine weitere Quelle berichtet, der Freihof (frei von Zehnt und Abgaben) wurde bereits im Jahre 1400 von der Herrschaft "Gravenegg" erbaut.
Der Freihof wird seit 2011 aufwändig renoviert.

Religiöse Kleindenkmäler
Kollersdorf, Österreich
S. von Osten