Tourismus

Maringer-Kreuz

155

Dachkreuz, Holz, mit Corpus Christi. Dach aus Metall, halbkreisförmig, mit profiliertem Rand.
Über dem Sockel eine Grableuchte, darüber ein Foto des Verunglückten.

20. Jahrhundert 2. Hälfte

Auf dem Sockel: Hier verünglückte Josef Maringer am 20.11.1955 im 31. Lebensj.
Links und rechts des Kreuzes Zuckerhutfichten.

Religiöse Kleindenkmäler
Mallon
Österreich
S. von Osten
Maringer-Kreuzloupe