Tourismus

Weigl-Kreuz

91

Böhmischer Gnadenstuhl, Stein, auf dem Sockel: F. W., darunter: 1838.
Annähernd quadratischer Sockel, auf einem quadratischen Fußblock eine dorische Säule mit der Heiligen Dreifaltigkeit.

19. Jahrhundert 1. Hälfte

Zogelsdorfer Sandstein. Ist sehr ähnlich dem Gnadenstuhl in Oberstockstall und auch dem in Hippersdorf, wo die Säule jedoch verziert ist.
Der Gnadenstuhl ist älter, da er schon in der Karte von 1773 eingezeichnet ist.

Religiöse Kleindenkmäler
Unterstockstall
Österreich
H. Fuss, Erfasserin: S. von Osten
Weigl-Kreuzloupe