Ceres

(Dachreiter)

82

Terrakottafigur auf geschweiftem Blendgiebel eines 2-geschossigen Barockbaus, mit genutetem Erd- und lisenen-gegliedertem Obergeschoss.

18. Jahrhundert 2. Hälfte

Ursprünglich gab es 3 Statuen, die beiden anderen stellten auch römische Gottheiten dar, die ebenfalls mit Wein- und Feldbau in Verbindung standen.
Das Greil-Haus gehörte dem Chorherrenstift St. Andrä an der Traisen als Leshof.

Dachreiter
Unterstockstall, Österreich
H. Fuss, Erfasserin: S. von Osten