Tourismus

Pestsäule oder Weißes Kreuz

(Religiöse Kleindenkmäler)

71

Südlich des Kirchenweges Richtung Kirchberg: Pestsäule oder Weißes Kreuz: Steinerne Säule, Dreifaltigkeit mit Kreuz, darunter in profiliertem Rahmen Engel mit Schwert (Erzengel Michael), auf einem Totenschädel, die Schlange (Nathaniel) zertretend. Darunter in einem Medaillon eine Seele im Fegefeuer.
Die Säule steht auf einem volutenverzierten Sockel.

17. Jahrhundert 2. Hälfte

Auf dem Sockel verschiedene Jahreszahlen, angeblich erbaut (17)97, restauriert 1852.
Auf der Rückseite gab es eine Inschrift, wie Spuren zeigen.
c: H. Fuss 2012 d: S. von Osten 2012 e: NÖLB, Altdatenaufnahme

Religiöse Kleindenkmäler
Mitterstockstall, Österreich
S. von Osten