Tourismus

Dreifaltigkeit

(Freiplastiken)

65

Säulenbildstock, am Anfang des Schlossgrabens. Himmlische Dreifaltigkeit, auf einer Säule auf quadratischem Sockel.
Unterhalb der Säule L B. Sockel mit Inschrifttafeln, jetzt noch lesbar 18..
Nach dem SW-Foto der NÖLB Altdatenaufnahme war die Figurengruppe bemalt.
Die Gruppe sitzt auf einer "Wolke".

17. Jahrhundert 2. Hälfte

18(76) dürfte ein Renovierungsdatum sein. Der Bildstock stammt sicher vom Anfang des 18. Jh., wahrscheinlicher aber aus der 2. Hälfte des 17. Jh.
Foto c: NÖLB Altdaten-Aufnahme IDN 25646, Foto: s.n., s.a.

Freiplastiken
Mitterstockstall, Österreich
S. von Osten