Region WagramNÖ Jugend-PartnergemeindeFacebookInstagram

Infrastruktur

E-Mobilität

E-Scooter Pilotprojekt

E-Scooter PilotprojektKirchberg am Wagram testet gemeinsam mit Radland Niederösterreich ein modernes Leih-E-Scooter System

Von Juni 2023 bis Mai 2024 kann man in Kirchberg am Wagram das bereits in zahlreichen Städten erfolgreich installierte Leih-E-Scooter System von TIER Mobility testen. Gemeinsam mit dem KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) werden in einem Pilotprojekt die Rahmenbedingungen für dieses moderne und immer beliebtere Verkehrsmittel evaluiert. Dabei wird dem Thema der Verkehrssicherheit besondere Aufmerksamkeit geschenkt. 

Insgesamt werden 30 Leih-E-Scooter in Kirchberg am Wagram bei rund 30 auf das Gemeindegebiet verteilten Stationen (wie bspw. am Bahnhof oder vor dem Gemeindeamt) zur Verfügung stehen. 


So funktioniert´s: 

  • App von TIER installieren, registrieren & Zahlungsmodalität angeben
  • App zeigt verfügbare E-Scooter in der Umgebung an
  • Scan des QR-Codes am E-Scooter zum Entriegeln
  • E-Scooter nach vorne schieben (Ständer klappt hoch) & losfahren
  • Am Ende der Fahrt Abstellen des E-Scooters an einer der vielen Verleih-Stationen und Beenden der Fahrt durch die App (Kosten werden sofort abgerechnet)

Apple App StoreGoogle Play


Das kostet es:

Basispreis pro Fahrt: 1 € Entsperrgebühr zzgl. 28 Cent pro Minute
Für Mehrfachnutzer: Abos zum Entfall der Entsperrgebühr sowie Freiminuten zu einem günstigeren Tarif

TIPP: Wer die Scooter bspw. im Durchschnitt 1 Mal pro Woche für eine Hin- und Rückfahrt vom Bahnhof nutzt hat den Einstiegs-Abopreis so schon bereits wieder eingespielt. Für häufige längere Fahrten empfiehlt sich der Vorabkauf von Freiminuten-Abos da hier neben dem Entfall der Freischaltgebühr auch noch der Minutenpreis gesenkt wird.


Die wichtigsten Regeln:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Fahren auf der Radinfrastruktur (zB. Radwege, Radfahrstreifen) ist verpflichtend, ansonsten ist auf der Fahrbahn zu fahren.
  • Fahren zu zweit und Fahren am Gehsteig ist verboten
  • Kein Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
  • Kein Bedienen von SmartTelefons oder Musikhören während der Fahrt
  • Beim Abbiegen Blinker verwenden oder Handzeichen geben
  • Rückgabe nur an gekennzeichneten Flächen - E-Scooter bei Fahrtpausen nur dort abstellen, wo es erlaubt ist (insbes. keine Behinderung von Fußgängern)


Die wichtigsten Sicherheitstipps:

  • Immer Rücksicht auf Andere nehmen
  • Vor der ersten Fahrt auf der Straße zuerst im verkehrsarmen Raum üben (z.B. Bremsen, Ausweichen)
  • Bei jeder Fahrt einen Helm tragen
  • Fahr- und Verhaltensweise immer an die Situation anpassen, an Kreuzungen langsam annähern
  • Bei Bodenunebenheiten und nassem Untergrund besonders vorsichtig fahren
  • Helle und reflektierende Kleidung tragen, sichtbar machen


Bei allgemeinen Wünschen, Anregungen und Beschwerden kontaktieren Sie: kirchberg-wagram@tier.app 


Aktueller Stationsplan

Social share