Impressum & Offenlegung

Herausgeber und Medieninhaber

Marktgemeinde Kirchberg am Wagram
Bürgermeister Ing. Wolfgang Benedikt
Marktplatz 6
A 3470 Kirchberg am Wagram
E-Mail: marktgemeinde@kirchberg-wagram.gv.at
Tel.: +43 2279 2332 - 0
Fax: +43 2279 2332 - 21

Hinweis
Rechtswirksame Anbringen per E-Mail können Sie an diese Adresse einbringen.
Anbringen, die an die persönliche E-Mail-Adresse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram gesendet werden, gelten nicht als rechtswirksam eingebracht.

Amtsstunden
Montag: 07:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 07:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 15:00 Uhr

Öffnungszeiten
Montag: 07:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 07:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

Keine Amtsstunden an Feiertagen und am 24. Dezember und am 31. Dezember.
Ein außerhalb der Amtsstunden übermitteltes Anbringen gilt erst mit dem Wiederbeginn der Amtsstunden als eingelangt!

 

Konzeption & Gestaltung

Jürgen Pistracher
Pressefoto & Fotodesign | Werbegrafik & Webdesign
Hubertusgasse 2
A-3470 Kichberg am Wagram
Handy: +43 (0) 664/ 101 90 02
E-Mail: j.pistracher@pistipixel.at
Internet: www.pistipixel.at

 

Mediennachweis

Joseph Misson
Josef Misson und seine Dichtung – Sonderdruck 1974/75 Bundesgymnasium Krems
www.missonhaus.at

Postgeschichte
Dr. Karl Kühn: Die vorphilatelistischen Stempel Niederöster­reichs, 1981, Die Briefmarke.
Karl Michael Kisler: Post und Boten in Niederösterreich, 1981
Edwin Müller: Handbuch der Entwertungen von Osterreich und Lombardei-Venetien auf den Freimarkenausgaben 1850, 1858-59, 1860-61, 1863 und 1863-64; 1961, Verlag Heinrich Greitner Ges.m. b.H., Wien VIII
Edwin Müller: Handbuch der vorphilatelistischen Poststempel Österreichs, 1960
Wilhelm Klein: Die postalischen Abstempelungen und andere Ent­wertungen auf den österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1867, 1883 und 1890. Eigenverlag 1967.
Franz Raffelsberger: Poststraßenbuch 1831
Otto Fandl: Manuskript zur Geschichte der Post in Kirchberg am Wagram
Wilhelm Simlinger: Aus der Vergangenheit von Kirchberg am Wagram, Altenwörth, Bierbaum am Kleebühel, Königsbrunn und allen dazugehörigen Gemeinden, 1958
Dr. Albert Starzer: Geschichte der Stadt Stockerau, 1911
Mitteilungen II des heimatkundlichen Stadt und den Bezirk Tulln für die Stadt und den Bezirk Tulln, 1989
Verzeichnis der Abonnenten und öffentlichen Sprechstellen des Telefonnetzes in Wien und der übrigen Telefonnetze Nieder­österreichs, 1911
Postautofahrplan 1929
Generaldirektion für die Post- und Telegrafenverwaltung Abteilung 03, Postgasse 8, 1011 Wien
Post- und Telegraphendirektion für Wien, Niederösterreich und Burgenland, Nordbergstraße 15, 1090 Wien
Hofkammerarchiv, Johannesgasse 6, 1010 Wien
Amt der NO Landesregierung, Herrengasse 9, 1014 Wien (Grundbuch der Herrschaft Oberstockstall)
Pfarramt Kirchberg am Wagram, Pfarrmatrik
Eder Herbert – Gemeindeamtsleiter Kirchberg
Siegfried Riedler: Straße Rad und Wagen

Gemeinde Kurzbeschreibung
Prof. Richard Hübl : Geschichte der Marktgemeinde Kirchberg
Informationsbroschüre Marktgemeinde Kirchberg
Gendarmeriefestschrift
Gemeindeverwaltung NÖ: Zahlen und Daten
Fotos und Textgestaltung – Hermann Pistracher

Franz de Paula Triesnecker
NÖN
Dr. Richard Hübl
Historisches Museum Tulln
Österr. Nat. Encykl.
Heimatbuch Simlinger
DI Manfred Neubauer
Mag. Horst Kastner-Masilko
e Net, NASA,
http://cic.cstb.fr/amsee/reposito/moon/hyginus/920720/ctpc1.gif
http://www.mpia-hd.mpg.de/suw/suw/SuW/1998/100-98/S881-Abb9.html
http://stargate.cosy.sbg.ac.at/pherbert/herbert/moonblink/mondatlas/33i.html

Alchemist
Sigrid von Osten, Das Alchemistenlaboratorium Oberstockstall. Ein Fundkomplex des 16. Jahrhunderts aus Niederösterreich. Mit Beiträgen von 0. Cichocki, W. Heinrich­
E. Kanelutti, Th. Rehren, G. Sperl, 0. Thalhammer. Monographien zur Frühgeschichte und zur Mittelalterarchäologie, hg. von Falko Daim. Bd. 6. Innsbruck 1998. (Umfang­reiche Bibliographie! )
SOUKUP, RUDOLF W. - MAYER, HELMUT, Alchemistisches Gold - Paracelsistische Pharma­ka. Laboratoriumstechnik im 16. Jahrhundert. Wien 1997.
WEYER, JOST, Graf Wolfgang II. von Hohenlohe und die Alchemie. Alchemistische Studien in Schloss Weikersheim 1587-1610. Forschungen aus Württembergisch Fran­ken Band 39. Sigmaringen 1992
Georg AGRICOLA, De re metallica, Basel 1556. Ausgabe: GEORG AGRICOLA, Vom Berg- und Hüttenwesen. dtv-Reprint 1994 der 3. Auflage des VDI. Verlag, Düsseldorf 1961.
Lazarus ERCKER, Beschreibung Allerfürnemisten Mineralischen Ertzt und Bergk­wercks arten, Prag 1574,
Andreas LIBA VIUS. Alchemia, Frankfurt am Main 1597. Ausgabe: FRIEDEMANN REX (Hg.), Die Alchemie des Andreas Libavius. Ein Lehrbuch der Chemie aus dem Jahre 1597. Weinheim 1964.

Geschichte Altenwörth
Tullnführer
Geschichte Niederösterreichs (Lechner)
Archiv Göttweig
Pfarrchronik
Schulchronik
Österreichische Donaukraftwerke AG.

Geschichte Kirchbergs
Johann Weißensteiner: Ein Abriss der Geschichte der Pfarre Kirchberg am Wagram, vervielfältigtes Typoskript o. J.
Otto Fandl: Die Wallfahrtskirche von Kirchberg am Wagram 1980; Zur Geschichte der Wallfahrt Maria Trost. Kirchberg am Wagram 1986; Wallfahrt Maria Trost, Kirchberg am Wagram 1988, jeweils vervielfältigte Typoskripte.
Wilhelm Simmlinger: Aus der Vergangenheit von Kirchberg, 1958.
Hans Wolf: Die Kirchen- und Grafschaftskarte, Teil 6, Niederösterreich. Wien 1955.
Rudolf Zinnobler: Die Passauer Bistumsmatrikel. Band VI, Passau 1991

Literatur Wallfahrtskirche
Johann Weißensteiner: Ein Abriss der Geschichte der Pfarre Kirchberg am Wagram, vervielfältigtes Typoskript o. J.
Otto Fandl: Die Wallfahrtskirche von Kirchberg am Wagram 1980; Zur Geschichte der Wallfahrt Maria Trost. Kirchberg am Wagram 1986; Wallfahrt Maria Trost, Kirchberg am Wagram 1988, jeweils vervielfältigte Typoskripte.
Wilhelm Simmlinger: Aus der Vergangenheit von Kirchberg, 1958.
Hans Wolf: Die Kirchen- und Grafschaftskarte, Teil 6, Niederösterreich. Wien 1955.
Rudolf Zinnobler: Die Passauer Bistumsmatrikel. Band VI, Passau 1991.


Grundlegende Richtung des Mediums

Die Website dient der Information über die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram


Copyright

Marktgemeinde Kirchberg am Wagram. Alle Rechte vorbehalten. Alle Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Ton-,Video-und Animationsdateien sowie deren Anordnung u.a.) auf der Website von der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

Hinweise

Die Websites enthalten Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram keinen Einfluss hat. Deshalb kann die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Website verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen durch verlinkte Seiten wird die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram derartige Links umgehend entfernen. Durch die Digitalisierung von Daten können Fehler auftreten. Beim Einsatz unterschiedlicher Browser und aufgrund unterschiedlicher Software-Einstellungen sind bei der Darstellung der Daten Abweichungen nicht auszuschließen.
Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen sind möglich, Irrtümer und Tippfehler bleiben vorbehalten.

Social Media