Region WagramNÖ Jugend-PartnergemeindeFacebookInstagram

Geschichte

Angela Langer

Angela Langer, 1884 in Wien geboren, verbrachte die Kindheit und Jugend in Langenlois, entwickelte sich vom Dienstmädchen zur international anerkannten Schriftstellerin. Ihre Familie übersiedelte inzwischen nach Kirchberg am Wagram. Im Frühjahr schwer erkrankt, wollte Angela Langer in ihrer Heimat Genesung finden; nach wenigen Tagen Aufenthalt verstarb die junge Schriftstellerin am 25. Juni 1916 in Neustift im Felde Nr. 74.


pdfBiographie.pdf
pdfWirkungsgeschichte.pdf
pdfWerkliste.pdf
pdfEinladung zur Informationsveranstaltung 9. Mai 2019.pdf
pdfBroschüre Gedenk-Abend 09.Mai 2019.pdf
pdfNÖN 15.05.2019.pdf 
pdfNÖN 01.05.2019.pdf
pdfNÖN 22.06.2016.pdf
pdfDeghina-Werk.pdf
pdfVossische Zeitung 1916.pdf
pdfDer Klausenhof Salzburger Volksblatt 1916.pdf
pdfKremser Literaturforum - Einladung zu Angela Langer - Krems 19.10.2021.pdf
pdfAngela Langer und ihre Beziehungen zu Kirchberg am Wagram.pdf
pdfNÖN 09.02.2022.pdf
pdfNÖN 31.05.2023.pdf

Angela LangerAngela Langer

 

Museum Krems Ausstellung 2021 Wo sind sie geblieben Die Frauen vo Krems

Buch Der Klausenhof Neuauflage

Buch Stromaufwaerts Neuauflage

 

Social share