Bürgerservice

Renate Reinberger

Amtsführung
Tel.: +43 2279 2332 30
Amtszeiten: Mo. – Frei. 07:00 – 12:00
Mail: standesamt@kirchberg-wagram.gv.at

Im Gemeindegebiet Kirchberg gibt es vier Friedhöfe. In der Friedhofsverwaltung werden Friedhofsordnung und Friedhofsgebührenordnung für alle Friedhöfe des Gemeindegebietes administriert. Alle einzuhebenden Gelder sind in der Friedhof -Gebührenordnung festgelegt. Die Friedhofsordnung gibt über Ge- und Verbote auf den verschiedenen Friedhöfen Auskunft. Weiters sind genaue Lagepläne mit den freien und belegten Grabstellen auf dem Laufenden zu halten. Das Sterbebuch gibt Auskunft über alle relevanten Daten der Verstorbenen.

 

Parteienverkehr:
Montag: 07:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 07:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

 

Amtszeiten: 
    
Montag: 07:00 – 12:00   13:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 07:00 – 12:00   13:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 12:00   13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 12:00   13:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00   13:00 – 15:00 Uhr

 

Verordnungen

 

Friedhöfe

Kirchberg alt
Kirchberg neu
Altenwörth
Winkl
Judenfriedhof


Jüdische Gemeinde Kirchberg

Israelitische Kultusgemeinde Wien
www.ikg-wien.at

Der Friedhof Oberstockstall besteht seit 1887. Am 13. 1. 1943 wurde der Friedhof gemäß dem damaligen Recht (NS Zeit) durch die Gemeinde Oberstockstall arisiert. 1952 fand eine Aufhebung der NS Beschlüsse statt und der Friedhof wurde der Israelitischen Kultusgemeinde rückgestellt. Heute befinden sich auf dem jüdischen Friedhof noch 43 Gräber, die durch die IKG und die Gemeinde Kirchberg gepflegt werden.

Geschichtliche Daten über die damalige Jüdische Gemeinde in Kirchberg gibt es derzeit nicht. Es kann lediglich gesagt werden, dass sich im Raum Kirchberg ein kleiner jüdischer Verein „Minjang“ befand. Die Geschichtsdaten und Unterlagen, welche trotz der Kriegswirren des 2. Weltkrieges sichergestellt wurden, befinden sich noch auf Mikrofilm in Israel und werden erst im Lauf der Zeit aufgearbeitet werden.