Aktuelles

Bürgermeister informiert 21.05.2021Sehr geehrte GemeindebürgerInnen!

Mit der 3. Covid-19-Notmaßnahmenverordnung müssen seit Montag, 25. Jänner 2021, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in verschiedensten Berufsgruppen ihrem Arbeit­geber einen negativen Test auf SARS-Cov-2 vorweisen.

Um allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos und möglichst einfach Test-Möglichkeiten zu bieten, wurde landesweit die Möglichkeit geschaffen, regelmäßig einen Antigen-Test durchführen zu lassen und eine ausdruckbare Online-Bestätigung für die Durchführung eines Tests zu bekommen. Im Bezirk Tulln werden dafür sieben Teststellen eingerichtet. In der Region Wagram werden in den Gemeinden Grafenwörth und Absdorf die Tests durchgeführt. Die Gemeinde Kirchberg am Wagram ist für die Testungen grundsätzlich der Gemeinde Grafenwörth, im Haus der Musik, zugeteilt. Sie können den Test nach der Anmeldung, online unter www.testung.at, in Grafenwörth oder auch bei jeder anderen Teststelle im Bezirk durchführen lassen. Eine Anmeldung vor Ort ist ebenso möglich.

Bitte nehmen Sie von der Möglichkeit zur Testung Gebrauch, die Sie gerne re­gelmäßig oder auch anlassbezogen nutzen können. Breites und regelmäßiges Testen der Bevölkerung ist eine wichtige Grundlage, um Infektionsketten zu unterbrechen.

Euer Bürgermeister
Ing. Wolfgang Benedikt

 

Regelmäßige Testungen im Bezirk Tulln

Adresse der Teststraße MO DI MI DO FR SA
3462 Absdorf
Hausäckerstraße 34 (Gemeindebauhof)
(ab 29.Jan)
  13:00-19:00     13:00-19:00  
3452 Atzenbrugg
Wachauer Straße 5A
17:00-20:00       17:00-20:00  
3484 Grafenwörth
Großer Wörth 7
  15:00-19:00       08:00-13:00
3400 Klosterneuburg
Leopoldstraße 21
    12:00-16:00 12:00-16:00 09:00-16:00 09:00-16:00
3443 Sieghartskirchen
Wiener Straße 12
(ab 29.Jan)
        14:00-18:00  
3434 Tulbing
Tullner Straße 4
      16:00-19:00   08:00-12:00
3430 Tulln
Messegleände 1
09:00-12:00 09:00-12:00 09:00-12:00 09:00-12:00 09:00-12:00  

 

Information zum Faschingsmarkt

Aufgrund der derzeit ungewissen Entwicklung der Coronaviruspandemie (Covid-19) muss die Marktgemeinde den für Dienstag, 16. Februar 2021 geplanten Faschingsmarkt leider absagen.

Social Media