Aktuelles

Gemeinderatssitzung 8. Oktober 2020Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!
Die Gemeinderatssitzung fand aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der einzuhaltenden Sicherheitsmaßnahmen wieder in der Wagramhalle statt.

Sitzungsprotokoll vom 14. Juli 2020

Die Protokolle der Gemeinderatssitzungen vom 14. Juli 2020 wurden genehmigt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Energiebericht

Seit 2013 besteht für die Gemeinden die Verpflichtung, einen Energiebeauftragten zu installieren. Zu dessen zentralen Aufgaben zählen unter anderem die Führung der Energiebuchhaltung und die laufende Überwachung des Energiehaushalts der Gemeinde. Mit dieser Aufgabe hat der Gemeinderat Herrn DI Thomas Wolf aus Kirchberg am Wagram betraut. Herr DI Wolf hat diese arbeitsintensive Aufgabe ehrenamtlich übernommen und die Ausbildung zum Energiebeauftragten im Jahre 2015 erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Dank für die ausführliche und interessante Präsentation des Energieberichtes für das Jahr 2019.


Kunstobjekt „Das Spielhaus“

Im Zuge des Projektes „Öffnungszeit“ (ehemalige Jugenderziehungsanstalt) wurde in Zusammenarbeit mit den Schüler*innen der Mittelschule Kirchberg am Wagram das Kunstobjekt „Das Spielhaus – bespielbarer Gedenkort“ errichtet. Das im Schulpark aufgestellte „Spielhaus“ hat eine Grundfläche von ca. 2 m2 und ist mit handgefertigten, bemalten Tonziegeln gedeckt. Der Gemeinderat hat den Beschluss gefasst, das Kunstobjekt in die Erhaltung und Verwaltung der Gemeinde zu übernehmen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Abwasserbeseitigung/Wasserversorgung

Der Gemeinderat hat die Annahme von Förderungsverträgen mit dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus betreffend die Erweiterung der Schmutzwasserkanalisation (BA 16) und der Wasserleitung (BA 07) im Bereich ehemaliges Sportzentrum genehmigt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Jakob Damian’sche Stiftung

Dem Gemeinderat wurde der Bericht der Stiftungsbehörde des Amtes der NÖ Landesregierung zum Rechnungsabschluss 2019 zur Kenntnis gebracht.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Verpachtung

Der Gemeinderat hat die Verpachtung landwirtschaftlich genutzter Grundstücke in der Katastralgemeinde Kollersdorf im Gesamtausmaß von 4,9186 ha beschlossen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Grundverkäufe

Der Gemeinderat hat Grundverkäufe in den Katastralgemeinden Oberstockstall (Bauplatz in der Getreidegasse) und Unterstockstall (107 m2) bewilligt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Grundstücksübernahme in das Öffentliche Gut

Der Gemeinderat hat die Übernahme eines Trennstücks im Ausmaß von 18 m2 in das Öffentliche Gut der Katastralgemeinde Kirchberg am Wagram beschlossen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Jakob Damian’sche Stiftung

Baumaßnahmen Geschäftslokal Marktplatz 23

Im genannten Objekt sind umfangreiche Sanierungsarbeiten (Maurerarbeiten, Trockenbau, Bodenleger, Sanitär etc.) erforderlich. Der Gemeinderat hat die entsprechenden Auftragsvergaben beschlossen.

Kosten: ca. € 40.000,inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Verlängerung von Mietverhältnissen

Der Gemeinderat hat die bestehenden Mietverhältnisse für die Wohnungen Marktplatz 23/3 und Marktplatz 23/5 verlängert.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Subventionen

Verein „The Grave next Generation”

Gewährung einer Subvention in Höhe von € 4.000 für die Renovierung des Vereinslokales in der KG Mitterstockstall.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Feuerwehr

Gewährung einer Subvention in Höhe von € 1.858,- (= € 0,50 je Hauptwohnsitz) an das Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram (Wasserdienst) für die Errichtung von Steganlagen für mehrere Zillen und ein Boot östlich des Sportboothafens Altenwörth.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Bestellung eines Amtsleiters

Der Gemeinderat hat beschlossen, Herrn DI (FH) Alfred Haubner mit Wirkung vom 1. Dezember 2020 zum Amtsleiter zu bestellen. Herr Haubner ist seit 2016 im Gemeindedienst tätig und hat die erforderlichen Dienstprüfungen erfolgreich abgelegt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Ehrung

Der Gemeinderat hat den Beschluss gefasst, Herrn Herbert Eder anlässlich seiner Pensionierung, in Anerkennung und Würdigung seines langjährigen und verdienstvollen Wirkens zum Wohle der Gemeinde den Ehrenring in Gold zu verleihen.
Herbert Eder war 42 Jahre im Gemeindedienst tätig und leitete den inneren Dienst des Gemeindeamtes als Amtsleiter von 1982 – 2020. Sein Engagement für die Gemeinde zeigte sich auch in der Ausübung vieler ehrenamtlicher Tätigkeiten und Unterstützung von Vereinen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Beschlüsse des Gemeindevorstandes vom 28. September 2020


Regenwasserkanalisation

Erneuerung von Einlaufrigolen in Kirchberg und in Unterstockstall Fa. MH Metall, Kirchberg
Kosten: € 6.871,24 inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Schmutzwasserkanalisation

Sanierungen in den Gemeindepumpwerken Winkl, Kollersdorf, Mallon, Dörfl und Kirchberg, Fa. Burbach, Grödig
Kosten: € 1.400,40 inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Kindergärten

Abschluss eines Vertrages mit dem Land Niederösterreich für die Kindergartenverwaltungssoftware „noeKIGAnet“
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Dorfzentrum Mitterstockstall

Abbruch der Holztramdecke und Herstellung einer neuen Trägerdecke, Fa. Watzinger, Ziersdorf
Kosten: € 20.182,81 inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Donaualtarm Altenwörth

Im Jahr 2016 hat sich die Gemeinde bereit erklärt, am Leader-Projekt „Ökologische Pflege und Gestaltung von öffentlichen Grünräumen“ teilzunehmen. Auf Grundlage des Masterplans Altarm Altenwörth soll ein Projekt im Bereich Platz Sonnwendfeuer umgesetzt werden.
Kosten: Eigenmittelanteil der Gemeinde: max. € 6.600,– (Projektkosten: € 22.000,–)
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Unterstockstall, Abbruch eines Kellers

Abbruch des baufälligen Kellers (einstöckiges Gebäude) in der Kellergasse „Mitterberg“ in Unterstockstall durch die Firma Fischer aus Absdorf
Kosten: € 11.640,- inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Baumpflege

Beauftragung von Baumpflegearbeiten nach erfolgter Verkehrssicherheitsüberprüfung durch die Firma ArborCura aus Pressbaum
Kosten: € 8.550,- inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig 


Sportpark

Außenbeschattung bei der Tischtennishalle auf der Ostseite
Fa. Mayer, Frauendorf, außenliegender Sonnenschutz
Kosten: € 6.459,82 inkl. MwSt

Fa. Kolar, Elektroinstallation
Kosten: € 3.204,06 inkl. MwSt.

Fa. Schmied, St. Pölten, Sonnenschutzfolien bei den Fluchttüren
Kosten: € 660,- inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig

Pultdach bei Technikgebäude Fußball
Fa. Klement, Haitzendorf, Errichtung eines zusätzlichen Pultdaches
Kosten: € 8.895,30 inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Verkabelung der Straßenbeleuchtung

Mitverlegung der Straßenbeleuchtungskabel im Gewerbegebiet, KG Neustift im Felde, im Zuge der EVN Verkabelung; Firma Swietelsky
Kosten: € 2.893,76 inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Straßenbeleuchtung

Liefern und Versetzen von 3 Lichtmasten am neuen Busbahnsteig beim Bahnhof Kirchberg am Wagram, Fa. Kolar
Kosten: € 7.680,60 inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: 1 Gegenstimme (GGR Christian Dreschkai)


Donauradweg – Rastplatz

Aktualisierung und Erneuerung der Klebefolie bei der Info-Tafel beim Rastplatz am nördlichen Donauufer (Einfahrtsbereich zum Donaukraftwerk)
Kosten: € 1.308,- inkl. MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Diverse Auftragsvergaben

  • LED Leuchtmittelankauf, Fa. Klenk & Meder, Krems
    Kosten: € 3.360,- inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Sicherheitsbriefkasten für das Gemeindeamt Fa. Firma MH Metall, Kirchberg am Wagram
    Kosten: € 1.488,38 inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Sicherheitsupdate der SQL Server am Gemeindeamt Fa. Netzwerkberater, Kirchberg am Wagram
    Kosten: € 2.995,21 inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Auspflanzung in Unterstockstall, Wagramblick, Fa. Praskac, Tulln
    Kosten: € 548,73 inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Wagramhalle, Reinigungsgerät für den Bodenbelag, Fa. Wetrok Austria GmbH, Wien
    Kosten: € 1.544,76 inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Weritas, Beamer für den Veranstaltungsraum Fa. Netzwerkberater, Kirchberg am Wagram
    Kosten: € 3.715,40 inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Marktplatz, Stromverteilerkasten, Fa. Kolar & Sohn, 3470 Kirchberg am Wagram
    Kosten: € 4.799,36 inkl. MwSt.
    Abstimmungsergebnis: einstimmig
  • Errichtung eines Lichtpunktes bei der Zufahrt zum Vereinsgebäude des Schützenvereins Wagramland (Abfahrt Mamut-Keller)
    Abstimmungsergebnis: einstimmig


Energiebuchhaltung

Beteiligung an der Serviceoffensive Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde und Anmeldung zur Vorbildgemeinde bei der Energie- & Umweltagentur des Landes NÖ.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Personalangelegenheiten

Standesamt
Aufnahme von Sabrina Gaubitzer aus Kirchberg am Wagram, beschäftigt mit 20 Wochenstunden

Kindergärten
Aufnahmen von:

  • Elisabeth Heiss aus Dörfl, beschäftigt mit 12 Wochenstunden
  • Sophia Klebinger aus Kirchberg am Wagram, beschäftigt mit 20 Wochenstunden

Informationen

Bildungsprogramm 2020/2021

Das Kursprogramm für die Bildungssaison 2020/2021 bietet wieder eine umfangreiche Produktpalette. Das Bildungsprogramm finden Sie auch online auf der Gemeindewebsite.


Sanierung Altes Rathaus

Sanierung Altes RathausWie bereits mitgeteilt, sind im Zuge der Sanierungsarbeiten statische Probleme an der tragenden Turmkonstruktion zu Tage getreten. Ende August wurde der Uhrturm vom Gebäude gehoben und in die Werkstätte der Firma Hintenberger nach Krems transportiert. Ein Aufsetzen des Turmes ist für Ende Februar 2021 geplant. Nach den Vorgaben des Bundesdenkmalamtes müssen auch die auf dem Uhrturm angebrachten und mit einer Struktur versehenen Metallschindeln entsprechend dem ursprünglichen Zustand wieder hergestellt werden. Der Turm wurde im Jahre 1888 auf das Alte Rathaus aufgesetzt.


Bäume regelmäßig kontrollieren

In Zusammenhang mit Bäumen auf Privatgrund, die entlang von öffentlichen Straßen, Gehsteigen und Wegen stehen, taucht immer wieder die Frage auf, wer für diese verantwortlich ist. Schäden, die infolge des Umstürzens eines Baumes oder durch Herabfallen von Ästen auf öffentliche Verkehrsanlagen entstehen, werden anhand des § 1319 Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch beurteilt. Demnach haftet der Baumbesitzer, wenn ein Schadensereignis die Folge des mangelhaften Zustandes des Baumes ist und der Baumbesitzer nicht beweisen kann, dass er alle erforderliche Sorgfalt (z.B. regelmäßige Gefahrenanalyse) aufgewendet hat. Die Verpflichtung zur Baumpflege trifft primär den jeweiligen „Baumbesitzer“, im Regelfall also den Grundbesitzer.


Kollersdorf und Sachsendorf zählen zu den schönsten Blumenorten Niederösterreichs

Es ist besonders erfreulich, dass die Ortschaften Kollersdorf und Sachsendorf sich auch heuer wieder dem Wettbewerb „Blühendes Niederösterreich“ gestellt haben und in der Bewertungsgruppe Weinviertel der 1. Platz und im Landesbewerb der hervorragende 2. Platz erzielt werden konnte.
Mit dieser Platzierung und dem Ehrenpreis „Öffentliche Grünflächen“ wurden die jahrelangen Blumenschmuckund Dorferneuerungsaktivitäten gebührend belohnt. Danke dem Dorferneuerungsverein unter der Führung seiner Obfrau Heidi Veitl und der Ortsbevölkerung von Kollersdorf und Sachsendorf für viele freiwillige und unentgeltliche Arbeitsstunden und das Engagement, die Ortschaften mit Blumenschmuck zu verschönern.


Offener Bücherschrank

Im ehemaligen Bezirksgericht hat die Pfarrbücherei in Zusammenarbeit mit der Gemeinde einen „Offenen Bücherschrank“ eingerichtet. Jeder kann Bücher in den Bücherschrank geben und selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. Eine Rückgabe ist nicht verpflichtend.


Die Donau bei Altenwörth

Die Donau bei AltenwörthDie Winkler Heimatforscherin Maria Knapp hat diesem Donauabschnitt in unserer Marktgemeinde ein Buch gewidmet. Sie beleuchtet den Strom in allen Facetten. Angefangen vom Umland, den Hochwässern mitsamt den aus diesem Grund abgekommenen Orten, über die vielen Stromregulierungen, die Berufe im und am Strom sowie Kriegshandlungen bis zu den Opfern der Donau. Aufgelockert ist das Werk mit vielen Bildern und alten Karten. Das Buch erscheint Anfang November zum Preis von € 32,-.
Vertrieb über:

  • Schmuck- und Papierwarenhandlung Ilse Fandl
  • Postpartner Roland Schneider
  • Bücherturm Absdorf
  • Verlag Edition Weinviertel: edition-weinviertel.at

Veranstaltung

Gesunde Gemeinde: Nordic Walking mit Mag. Tanja Hanel-Akrap

Wann: 26. Oktober 2020
Wo: Treffpunkt um 14 Uhr beim Alchemistenpark
Anmeldung: Anmeldung am Gemeindeamt erforderlich

 

 

Social Media