Aktuelles

Der Bürgermeister informiert 21.03.2018Entschuldigt abwesend: GR DI(FH) Günther Möseneder, GR Norbert Markl

Sitzungsprotokoll vom 14. Dezember 2017

Die Protokolle der Gemeinderatssitzungen vom 14. Dezember 2017 und 19. Februar 2018 wurden genehmigt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Prüfbericht vom 20. März 2018

Dem Gemeinderat wurde der Prüfbericht des Prüfungsausschusses vom 20. März 2018 zur Kenntnis gebracht.


Rechnungsabschluss 2017

Der Rechnungsabschluss 2017 weist im ordentlichen Haushalt Einnahmen und Ausgaben in Höhe von € 9.176.488,85 aus. Die Investitionen im außerordentlichen Haushalt belaufen sich auf € 2.003.848,27.

  Jahresanfang Jahresende
Schuldenstand 9.577.681,91 €   9.033.096,19 €
Haftungen 1.669.930,08 €   1.459.130,08 €
Rücklagen 1.074.119,06 € 905.451,89 €

Entwicklung des Schuldenstandes


Abstimmungsergebnis: einstimmig


Grundstücksübernahme in das Öffentliche Gut

Der Gemeinderat hat beschlossen, ein im Zuge einer Grundteilung entstandenes Trennstück im Ausmaß von 9 m² in das Öffentliche Gut der KG Gigging zu übernehmen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Subventionsansuchen Musikverein Kirchberg am Wagram

Der Gemeinderat hat beschlossen, dem Musikverein Kirchberg am Wagram für die Anschaffung von Notenständern eine Subvention in Höhe von € 2.650,- zu gewähren.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Sportpark, Auftragsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Aufträge vergeben:

  • Portalbau: Firma Mayer, Frauendorf/Au
    Kosten: € 106.990,81 inkl. MwSt.
  • Alu-Fensterelemente: Firma Mayer, Frauendorf/Au
    Kosten: € 64.691,58 inkl. MwSt.
  • Fertigteile: Firma STRABAG, Laa a.d.Thaya
    Kosten: € 94.115,92 inkl. MwSt.
  • Trockenbau: Firma THT Thaci, Pinsdorf
    Kosten: € 39.069,12 inkl. MwSt.

Abstimmungsergebnis: einstimmig


Bestellung eines Jugendgemeinderates

Der Gemeinderat hat die Gemeinderäte Franz Aigner, Michael Schob und Sabine Reiser zu Jugendgemeinderäten bestellt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Grundverkauf in der KG Kollersdorf

Der Gemeinderat hat beschlossen, das Grundstück, welches derzeit an die Firma Burger als Baurestmassenzwischenlager verpachtet ist, an die Firma Burger zu verkaufen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Werbebeitrag für die Winnetou-Spiele

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die Winnetou-Spiele Wagram einen Werbebeitrag in Höhe von € 4.000,- + 5 % Werbeabgabe + 20 % MwSt. zu gewähren.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Kanalbau

Der Gemeinderat hat die Sanierung von Kanälen in Unterstockstall, Mitterstockstall und Engelmannsbrunn sowie eine Dichtheitsprüfung für die Schmutzwasserkanalisation
und die Wasserleitung (Sportzentrum und Industriegebiet) in Auftrag gegeben.
Kosten: € 52.839,40 exkl. 20 % MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Kommunales Investitionsprogramm Kirchberg am Wagram - Infrastrukturmaßnahmen

Der Gemeinderat hat beschlossen, die Firma Hasenöhrl aus St. Pantaleon auf Basis des im Vorjahr abgeschlossenen Vertrages mit der Herstellung von Infrastrukturmaßnahmen (Straßenbauarbeiten) zu beauftragen.
Kosten: € 513.013,98 inkl. 20 % MwSt.
Abstimmungsergebnis: einstimmig


Beschlüsse des Gemeindevorstandes vom 12. Februar 2018

  • Ankauf eines Gras-Laubsaugers für den selbstfahrenden Rasenmäher Kubota, Firma Land- & Gartentechnik Christoph Ortner
    Kosten: € 7.479,60 inkl 20 % MwSt.
  • Beauftragung der Straßenkehrarbeiten, Firma Mayer KG, Limberg
  • Erneuerung der Datenübertragung zwischen Kläranlage und Gemeindepumpwerken, Fa. Schubert, Obergrafendorf
    Kosten: € 19.833,58 exkl. 20 % MwSt.
  • Einbau eines Fensters und Reparaturen von Türen im Kindergarten Kirchberg
    Kosten: 1.193,88 exkl. 20 % MwSt.
  • Anschaffung von Wildwarnern in den Revieren Ober,- Mitter- und Unterstockstall.
    Das Anbringen der Wildwarner übernimmt die Jägerschaft in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei.
    Kosten: € 4.207,- inkl. 20 % MwSt.

Beschlüsse des Gemeindevorstandes vom 12. März 2018

  • Einbau von Regalen im Kindergarten Kirchberg
    Kosten: € 2.035,74 exkl. 20 % MwSt.
  • Beleuchtung für den Waschplatz Dörfl, Fa. Klenk & Meder
    Kosten: € 827,68 exkl. 20 % MwSt.
  • Erweiterung der 30 km/h Zone in Kirchberg-Nord
  • Erlassung einer 30 km/h Beschränkung am Sportplatzweg in Altenwörth
  • Gewährung einer Unterstützung für die Errichtung eines Internetanschlusses im Clublokal des Jugendclub Kollersdorf

Veranstaltungen

  • Doppelkonzert Jimmy Schlager und Xandl Schmidhammer
    Sa., 21. April 2018, 20 Uhr, Wagramhalle
  • Naschmarkteröffnung – Marktplatz Kirchberg
    Sa., 28. April 2018, 10 Uhr 
  • Sommertheaterfahrt 2018 nach Staatz, Felsenbühne
    Musical „Les Misérables“
    Freitag, 10. August 2018, Abfahrt 18.00 Uhr
    Kartenpreise einschließlich Busfahrt: € 64,-
    Karten am Gemeindeamt erhältlich.

Informationen

Die Handy-Signatur

Ihr digitaler Ausweis und Ihre Unterschrift im Internet
Die Aktivierung der Handy-Signatur macht Ihr Mobiltelefon zum digitalen Ausweis, mit dem Sie sich im Internet eindeutig identifizieren können. Die Signaturfunktion ermöglicht es Ihnen, Dokumente oder Rechnungen rechtsgültig elektronisch zu unterschreiben. Mit der Handy-Signatur leisten Sie eine elektronische Unterschrift, die der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt ist. Die Handy-Signatur erspart zeitintensive Behördengänge. Gleichzeitig sind die Dokumente vor ungewollten Datenänderungen geschützt. Mit dem Amtshelfer HELP.gv.at können zahlreiche Amtswege per Mausklick erledigt werden. Arbeitnehmerveranlagung und Steuererklärung mittels FinanzOnline, Versicherungsdatenabfrage, Einsichtnahme in das Pensionskonto, Abgabe einer Unterstützungserklärung für ein Volksbegehren, Strafregisterauszug oder Beantragung der Pension und des Kinderbetreuungsgeldes bei der Sozialversicherung sind nur einige der Services, die online von zu Hause mittels Mobiltelefon erledigt werden können. Die Handy-Signatur ist kostenlos und kann persönlich z.B. bei unserer Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft Tulln, Marktplatz Nr. 5 beantragt werden.


1424 Jugend:karte NÖ

Doppelkonzert Jimmy Schlager und Xandl Schmidhammer

 

pdfDer Bürgermeister informiert 21.03.2018.pdf

 

Social Media