Region WagramNÖ Jugend-PartnergemeindeFacebookInstagram

Aktuelles

Aktuelles 2022

Monitoring Fauna-Flora-Habitat Richtlinie

Monitoring Fauna-Flora-Habitat Richtlinie, Foto: Svetozar-Cenisev, UnsplashDie Fauna-Flora-Habitat Richtlinie sieht für streng geschützte Tierarten wie den Biber ein regelmäßiges Monitoring vor. An ausgewählten Gewässerstrecken erfolgen die Erhebungen dazu erstmals auch mit Drohnen. Es werden knapp 1.200km Fließgewässer mit Drohnen beflogen sowie einzelne Strecken durch klassische Begehungen kartiert. Die Erhebungen finden sowohl im März/April 2022 als auch ab Oktober 2022 bis Frühling 2023 statt. Die mittels Drohnen aufgenommenen Bilder werden anschließend auf Biberzeichen hin ausgewertet und so die aktuelle Verbreitung und Populationsgröße ermittelt.
Ausdrücklich darf darauf hingewiesen werden, dass es nicht Ziel dieses Monitorings ist, Grundlagen für ev. weitere Schutzgebietsausweisungen zu erheben. Mit dem Monitoring sind für Grundeigentümer/Innen und Bewirtschafter/Innen keinerlei Konsequenzen verbunden. Die Kartierer/Innen können durch die Zutritt- und Auskunftserteilung sowie durch Vorlegen des Auftrags nachweisen, dass sie als Beauftragte im Rahmen dieses Projektes tätig sind. Den beauftragten Personen ist jederzeit ungehindert Zutritt zu den in Betracht kommenden Grundstücken (mit Ausnahme von Wohnungen sowie sonstigen zum Hauswesen gehörige Räumlichkeiten) zu gewähren.

Für allfällige Rückfragen steht Ihnen Frau Mag. Kerstin Frank, Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Naturschutz, Tel. 02742 / 9005 – 15230 zur Verfügung.

Social share