2009

Beitragsseiten

Im Namen der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram wünsche ich Ihnen

ein frohes Weihnachtsfest und viel Erfolg für 2010.

 

Johann Benedikt, Bürgermeister

 
Foto: Gemeinde

WERITAS mit dem NÖ Baupreis ausgezeichnet

Die NÖ Baupreis ist eine Initiative des Landes Niederösterreich und der Landesinnung Bau NÖ und wird für in Niederösterreich ausgeführte Bauvorhaben vergeben. Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram hat das neu errichtete Regionszentrum WERITAS zum Wettbewerb eingereicht. Der Festakt fand am Donnerstag, dem 26.November 2009 in der BAUAkademie Schloss Haindorf statt. Niederösterreichweit wurden 74 Projekte zur Auslobung eingereicht. Unser Regionszentrum schaffte den hervorragenden 3. Platz.

Das WERITAS aus Sicht der Jury unter Vorsitz von Landesbaudirektor DI Peter Morwitzer:

Selbstbewusste Lösung & überzeugende Architektur

Die sensible Einfügung dieser baulichen Sonderfunktion in das örtliche Umfeld wurde in einer bemerkenswerten, skulpturalen Lösung verwirklicht. Die vom Gebäude ausgehenden Blickbeziehungen in das Umland sowie die einladende Gelände- und Entreegestaltung sprechen für die selbstbewusste Lösung der Aufgabe. Die klaren Baukörper- und Detaillösungen unterstützen die Präsentation des Produkts Wein auf vielfältige Weise. Die Verknüpfung zwischen Innen- und Außenraum spielt dabei in der Wahrnehmung des ankommenden wie auch des verweilenden Gastes eine wesentliche Rolle und wird durch den Baubestand des umgebenden Parks überzeugend unterstützt. Insgesamt findet das wirtschaftliche Miteinander der Gebietsvinothek eine überzeugend qualitative Architekturlösung durch die hervorragende Ausführungsqualität.

>>Fotos vom Event

 

Regionsweintaufe im Regionszentrum Weritas

Segnung durch Abt. Georg Wilfinger


>>Fotos vom Event

 
Regionsweintaufe im Regionszentrum Weritas

Lange Nacht im Alchemistenmuseum

Auch im heurigen Jahr war die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram Teilnehmerin bei der Aktion „Lange Nacht der Museen“. Sonderausstellungsthema: Erinnerungen an die Schulzeit – Klassenfotos seit dem Hauptschulneubau 1954.
Karl Groll führte durch das Programm, konnte aber in seinem mitgebrachten Klassenbuch nicht alle fehlenden Besucher eintragen. Als entschuldigt wurde Bezirksschulinspektor Reg. Rat Martin Seidl eingetragen, der allen Schülern und Besuchern einen schönen Abend wünschte. Bürgermeister Johann Benedikt wurde zum „Schulsprecher“ ernannt und sprach die Grußworte.
Als „Klassenordner“ und zuständig für Lehrmittelbedarf fungierte OSR Dir. Walter Mayerhofer, bei dem sich Karl Groll für die zur Verfügung gestellten Fotos sehr herzlich bedankte. Ein Danke ging auch an die fleißigen Helfer aus dem Gemeindeamt – sie hatten im wahrsten Sinne des Wortes viel Arbeit mit den ehemaligen Kirchberger Schülern.
Zeitzeuge, Lehrer an der Hauptschule Kirchberg seit 1952, OSR Dir. Wilhelm Ertl, eröffnete mit launischen und nachdenklichen Worten unsere Sonderausstellung. Verschiedene Anekdoten und kleine Geschichten kamen dabei nicht zu kurz.
Die Veranstalter hoffen, mit der heurigen Sonderausstellung eine mit Kirchberg und mit Kirchberger Menschen verbundene Schau zu gestalten und auf die Bedeutung des Schulwesens in Kirchberg hinzuweisen.
Für die ausgezeichneten Weine zeichnete „New Vino“ Sieger Gerhard Ehn aus Engelmannsbrunn verantwortlich.

>>Fotos vom Event

 
Lange Nacht im Alchemistenmuseum
Lange Nacht im Alchemistenmuseum

Eröffnung der Gebietsvinothek Wagram "Weritas"

durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

"Weritas", die neue Gebietsvinothek des Weinbaugebietes Wagram, entworfen vom renomierten Architekturbüro gernergernerplus, vom Architekturjournalisten Wojciech Czajaals als "Glaskristall im Löss" betitelt, wurde im Beisein einer wahrlichen Schar von Ehrengästen aus der Politik vom niederösterreichischen Landesvater Dr. Erwin Pröll feierlich eröffnet. Durch das Programm führte die Schauspielerin und ORF-Moderatorin Sabine Petzl. Weitere Ansprachen hielten auch Kirchbergs Bürgermeister Johann Benedikt, Obmann der Region Wagram Mag. Markus Ecker, Obmann der Weinstraße Wagram Ing. Wolfgang Benedikt, Weinbauobmann für das Weinbaugebiet Wagram Leopold Blauensteiner, NewVino-Obmann Bernhard Ecker und der Betreiber Gerhard Hintermayer. Die neue Gebietsvinothek für das jüngste Weinbaugebiet Österreichs "Wagram" wurde von Kirchbergs Pfarrer Mag. Maximilian Walterskirchen gesegnet. Als Klangkörper fungierten der junge Musikverein Kirchberg am Wagram unter der Leitung von Christian Steiner und der Musikverin Kollersdorf - Sachsendorf unter der Leitung von Herbert Eder.
Besuchen kann man die Vinothek / das Bistro von Mittwoch bis Freitag von 14:00 bis 22:00 Uhr und Samstag bzw. Sonntag von 9:00 bis 22:00 Uhr.

>>Fotos vom Event

 
Eröffnung der Gebietsvinothek Wagram "Weritas"
Social Media

Wahlkartenantrag

Wahlkartenantrag