2014

Beitragsseiten

ÖBB Fahrplan 2015

Am 14. Dezember 2014 tritt der neue ÖBB-Fahrplan in Kraft. An diesem Tag werden in ganz Europa Fahrpläne aktualisiert.

 Fahrplan 2015

 TAF118
 TAF810
 TAF820


Voranschlag 2015

Der Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 liegt in der Zeit vom 02. Dezember 2014 bis 16. Dezember 2014 während der Amtsstunden am Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht auf. Innerhalb der Auflagefrist kann jedes Gemeindemitglied schriftlich Stellungnahmen beim Gemeindeamt einbringen.

 weiterlesen


Das Wintergewinnspiel für Blutspender – schöne Preise sind wieder zu gewinnen

Dass eine Blutspende Leben rettet, ist für viele von uns der wichtigste Grund Blut zu spenden, denn Blut ist das wichtigste Notfallmedikament und kann durch nichts Gleichwertiges ersetzt werden. Zusätzlich liefert der, nach jeder Spende durchgeführte Check der abgenommenen Röhrchen, Spendern wichtige und aktuelle Informationen über ihren Gesundheitszustand.
Im Trubel der Vorweihnachtszeit nicht auf das Blutspenden zu vergessen, ist wirklich wichtig. Denn die Versorgung der Spitäler mit sicheren Blutkonserven ist für die Blutspendezentrale während der Weihnachtsfeiertage und in der Zeit rund um den Jahreswechsel immer wieder eine besondere Herausforderung. Vor und während der Feiertage geht die sonst übliche Anzahl an Blutspenden aus Zeitmangel und wegen grippaler Infekte der Spender stark zurück.
Doch Blutkonserven werden immer gebraucht – zu jeder Jahreszeit. Und wenn die Spitäler nach dem Jahreswechsel wieder den Vollbetrieb aufnehmen, wird ein guter Lagerstand benötigt, um alle Patienten mit sicheren Blutprodukten versorgen zu können.
Nützen Sie deshalb bitte die nächste Möglichkeit einer Blutspende am Sonntag, 25.01.2015, von 14.00-18.00 Uhr in der Wagramhalle in Kirchberg am Wagram, und nehmen Sie damit automatisch an dem alljährlich stattfindenden Gewinnspiel mit tollen Preisen teil.
Weitere Termine – in einer Vorausschau von drei Wochen - finden Sie auf unserer Homepage www.blut.at. Auch die kostenlose Service-Nummer 0800 190 190 steht Ihnen zur Verfügung.
Das Österreichische Rote Kreuz, die Blutspendezentrale für Wien, NÖ und Bgld. bedankt sich bei allen Blutspendern für ihre Unterstützung und wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest.

 Plakat


Eröffnung des Biomasse-Heizwerkes

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram lädt ein zur feierlichen Eröffnung des Biomasse-Nahwärmeheizwerkes am Donnerstag, den 27. November 2014, 17 Uhr ein.

 weiterlesen


Landwirtschaftskammerwahl 2015

Die Wahl findet am Sonntag, den 1. März 2015 statt.

 weiterlesen


Information der ÖBB Personenverkehr AG

Die Betriebsführung für den Bahnhahnhof Kirchberg am Wagram erfolgt ab 01.Dezember 2014 durch die Betriebsführungszentrale der ÖBB in Wien, es werden keine Mitarbeiter vor Ort für die betriebliche Abwicklung des Zugverkehrs Dienst versehen. Aus diesem Grund wird auch der bediente Fahrkartenverkauf ab 25.11.2014 beendet werden, für den Ticketkauf am Bahnhof stehen Fahrausweisautomaten zur Verfügung. Die nächsten bedienten ÖBB-Reisezentren stehen in den Bahnhöfen Tulln und Krems zur Verfügung.
Die Information über den regionalen Fahrplan ist im Fahrplanaushang am Bahnhof ersichtlich. Für Fahrplaninformationen sowie für Preisauskünfte steht auch das ÖBB-Kundenservice unter der Telefonnummer 05/1717 zur Verfügung. Im Internet sind Fahrplanauskünfte, Online-Ticketing und alle Auskünfte über die Angebote der ÖBB abrufbar unter den Links: www.oebb.at sowie fahrplan.oebb.at


Raumordnungsprogramm

Die Niederösterreichische Landesregierung beabsichtigt, die Verordnung über ein Regionales Raumordnungsprogramm Wien Umland Nordwest zu erlassen.

 weiterlesen


Ensemble Quindolci

Barocke Kammermusik & geistliche Werke am Samstag, den 22.11.2014 um 16 Uhr in der Wallfahrtskirche in Kirchberg am Wagram.

 weiterlesen


Gemeinderatswahl 2015

Kundmachung der Mitglieder der Gemeindewahlbehörde und Kundmachung über die Auflage des Wählerverzeichnisses.

 Gemeindewahlbehörde
 Auflage Wählerverzeichnis


Heizkostenzuschuss

Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, sozial bedürftigen Gemeindebürgern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2014/2015 in Höhe von € 100,- unter Zugrundelegung der vom Land Niederösterreich erlassenen Richtlinien zu gewähren. Über Ersuchen des Amtes der NÖ Landesregierung wird mitgeteilt, dass auch das Land Niederösterreich einen Heizkostenzuschuss gewährt. Die Auszahlung erfolgt direkt durch das Amt der NÖ Landesregierung, die Anträge sind bei der Gemeinde einzureichen. Anträge können bis 30. März 2015 gestellt werden.

 weiterlesen


Baumaßnahmen im Bahnhofsbereich

Die ÖBB führen im Bahnhofsbereich Kirchberg am Wagram vom 8.November bis 10. November 2014 Arbeiten an den Bahnanlagen durch.

 weiterlesen


Blühende Straßen 2014

Für die Teilnahme beim Mobilitätswochen-Wettbewerb „Blühende Straßen 2014“ wurde von Klimabündnis Österreich mit einer Anerkennungsurkunde gedankt.

 weiterlesen


Gemeinderatswahl 2015

Die Gemeinderatswahl findet am Sonntag, den 25. Jänner 2015 statt.

 weiterlesen


Anrainerinformation über Pflichten im Winter

Seitens der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram wird auf die gesetzlichen Anrainerverpflichtungen, insbesondere gemäß § 93 Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO 1960, hingewiesen.

 weiterlesen


23. Änderung des Örtlichen Raumordnungsprogrammes

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram beabsichtigt, das Örtliche Raumordnungsprogramm der Gemeinde in der Katastralgemeinde Kollersdorf zu ändern.

 weiterlesen


NÖ Tage des offenen Ateliers

Am 18. und 19. Oktober 2014 finden zum 12. Mal die „NÖ Tage der offenen Ateliers“ statt. An diesem Wochenende werden mehr als 1250 bildende KünstlerInnen aus ganz Niederösterreich ihre Pforten für das interessierte Publikum geöffnet haben. Aus unserer Gemeinde nehmen folgende KünstlerInnen an dieser größten Gemeinschaftsausstellung in Österreich teil:
Ambrozy Anne Marie, Altenwörth
Hübl Monika, Neustift
Maringer Walter, Kirchberg
Scheibenpflug Hanna, Oberstockstall
Auf www.kulturvernetzung.at finden Sie alle TeilnehmerInnen online.


Blühendes Niederösterreich 2014 

Die Aktion „Blühendes Niederösterreich 2014“ wurde mit der Bewertung von 68 Orten und Städten durch ein unabhängiges Preisgericht abgeschlossen. Die Ortschaften Kollersdorf und Sachsendorf konnten im Viertelsbewerb in der Gruppe 1 – Weinviertel (Orte von 250 – 800 Einwohner) den 3. Platz erreichen. Ehrentafel und Anerkennungsurkunde wurden durch einen Vertreter der Landwirtschaftskammer Niederösterreich im Beisein des Bürgermeisters und des Ortsvorstehers an die Obfrau des Dorferneuerungsvereines Heidemarie Veitl übergeben.
 Urkunde

 
Blühendes Niederösterreich

Infoveranstaltung Mobilitätserhebung 3.Oktober 2014

Der Verein Energie*Zukunft* Wagram lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Präsentation der Mobilitätsbefragung und zu einer weiteren Vertiefung der Ergebnisse am Freitag, den 3. Oktober 2014 um 19 Uhr in Kirchberg am Wagram (WERITAS, Marktplatz 44) ein. Im Rahmen der Infoveranstaltung gibt es ab 18 Uhr die Möglichkeit Elektrofahrzeuge zu besichtigen und zu testen.

 weiterlesen


Straßenmalaktion zur Europäischen Mobilitätswoche 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche hatte die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram zum Straßenmalen unter dem Motto „Blühende Straßen“ eingeladen. Der Umkehrplatz vor der Wagramhalle wurde von den Kindern der Volksschule mit Blumen, Wiesen, Bäumen und Tieren geschmückt.

>> Fotogalerie

 
Straßenmalaktion zur Europäischen Mobilitätswoche

Zivilschutz – Probealarm

Der alljährliche Zivilschutz-Probealarm erfolgt in ganz Österreich am 4. Oktober mittags. Der angekündigte Probealarm dient der Überprüfung des Sirenen-Systems und soll der Bevölkerung die Bedeutung der Zivilschutz-Signale in Erinnerung bringen.

 weiterlesen


Gemeindewohnung in Altenwörth zu vermieten

Ab 1. Dezember 2014 wird die Gemeindewohnung im Objekt Hauptstraße 4 in Altenwörth neu vermietet.

 weiterlesen


VCÖ-Mobilitätspreis 2014 

Von der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram wurde das Projekt „Geh- und Radwegbrücke“ zu Österreichs größtem Wettbewerb für nachhaltige Mobilität eingereicht. Gesucht waren innovative Projekte, die es ermöglichen, die Wege im Alltag klimafreundlich, gesund und effizient zurückzulegen. Die Gemeinde hat dieses Projekt ausgewählt, weil es den Bewohnern im rasch wachsenden Siedlungsgebiet im Norden von Kirchberg am Wagram ein Erreichen des Ortszentrums auf schnelle und vor allem sichere Weise zu Fuß oder per Fahrrad ermöglicht. Zudem können sich die Schul- und Kindergartenkinder den starken Autoverkehr ersparen und auch den Kinderspielplatz beim Alchemistenpark schnell und gefahrlos erreichen. Laut VCÖ hat die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram mit diesem Projekt einen wichtigen Beitrag für zukunftsfähige Verkehrslösungen geleistet.
 Urkunde

 
VCÖ-Mobilitätspreis 2014

Mitgliederwerbeaktion des Roten Kreuzes

Ab 11. August 2014 wird das Rote Kreuz mit einer Partnerfirma eine Aktion zur Werbung neuer unterstützender Mitglieder durchführen.

 weiterlesen


Einladung zur Praxiseröffnung

im Gesundheitszentrum Region Wagram am Samstag, den 6. September 2014.

 weiterlesen


Geführte Pilgerwanderungen am Jakobsweg

Die Weinviertel Tourismus GmbH bietet im Herbst zwei geführte Touren an.

 weiterlesen


ORF - Lange Nacht der Museen - Einladung zum Fotowettbewerb 

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram beteiligt sich auch heuer wieder an der „ORF Lange Nacht der Museen“. Besuchen Sie das Alchemistenmuseum und die Sonderausstellung „Die Kellertür“.

Die Kellertür ist das Thema der diesjährigen Sonderausstellung. Die zumeist sehr schlicht gehaltenen Türen sind ein besonderer Blickfang jedes authentischen Presshauses. Sie, sehr geehrte GemeindebürgerInnen sind eingeladen, diese Besonderheiten in den Kellergassen unserer Gemeinde mit dem Fotoapparat einzufangen. Unter der e-mail-Adresse: marktgemeinde@kirchberg-wagram.gv.at können pro Person maximal 3 Fotos eingereicht werden. Einsendeschluss: 22. September 2014. Die Fotos müssen unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Eine Fachjury bewertet die Einsendungen und die SiegerInnen können sich über schöne Preise, die Bezug zu unserer Gemeinde haben, freuen. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an diesem Fotowettbewerb ein und freuen uns auf Ihre Bilder. 

Samstag, 4. Oktober 2014, 18.00 bis 01.00 Uhr, Altes Rathaus 

Siegerehrung zum Fotowettbewerb „Die Kellertür“: 18.30 Uhr

 
ORF - Lange Nacht der Museen

Kreisverkehr Engelmannsbrunn ausgezeichnet!

Nur ganz knapp geschlagen wurde der Kreisverkehr Engelmannsbrunn beim „Heute“ – Test für die fünf schönsten Kreisverkehre in Niederösterreich. Fast 400 Kreisverkehre standen zur Auswahl. Der modern gestaltete und auf regionale Bezüge hinweisende Kreisverkehr erzielte den 2. Platz.

 


KIRCHBERG IST NÄHER

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram lädt zum traditionellen Laurenzimarkt ein.

 weiterlesen


Illegale Abfallsammlungen

Aus gegebenem Anlass wird in Erinnerung gerufen, dass die „Ungarische Kleinmaschinenbrigade“ über keine Sammlerberechtigung gemäß den abfallwirtschaftsrechtlichen Bestimmungen verfügt, weshalb die durchgeführten Sammlungen rechtswidrig sind. Es handeln aber nicht nur die Sammlergruppen sondern auch die Liegenschaftseigentümer, die der Aufforderung gemäß dem Flugblatt der Sammlergruppen Rechnung tragen, rechtswidrig. Übergeben Sie daher derartigen Sammlergruppen keine Materialien, wie z.B. Fernsehgeräte, Fahrräder, Autozubehör, Geschirr etc., da Sie gegebenenfalls mit einer Verwaltungsstrafe rechnen müssen.


Tag der offenen Tür

Der Gemeindeabwasserverband Wagram – Nördliches Tullnerfeld lädt am Samstag, den 19. Juli 2014 zum Tag der offenen Tür in der Verbandskläranlage ein.

 weiterlesen


Gut zu Fuß in Kirchberg am Wagram

Die Gehwege sind ein besonders interessanter Teil des Kirchberger Ortsbildes. Durch die Errichtung einer Geh- und Radwegbrücke im Norden Kirchbergs hat das innerörtliche Wegenetz noch mehr an Attraktivität gewonnen.

 weiterlesen


Neue NÖ.Regional.GmbH – Ausschreibung BüroleiterIn

In Vorbereitung der Neugründung der NÖ.Regional.GmbH. zur künftigen Bündelung der Kräfte in der Regionalentwicklung schreibt das Land Niederösterreich die Position der Büroleitung in den 5 Hauptregionen neu aus.

 Ausschreibung


66. Int. Österreich Radrundfahrt 2014

Die Rennstrecke der 1. Etappe der 66. Internationalen Österreich Radrundfahrt führt auch durch die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram. Der Start erfolgt am 6. Juli 2014 um 11 Uhr beim Messegelände in Tulln. Der Tross wird aus Richtung Bierbaum kommend um 11:30 Uhr in Neustift eintreffen. Die Rennstrecke führt über die Kreisverkehre bei der Autobahn in Richtung Kollersdorf und Sachsendorf. Geplantes Eintreffen in Kollersdorf um 11:35 Uhr. Der Tross besteht aus zirka 150 Radfahrern, ca. 100 KFZ der Begleiter und Betreuer und 20 Motorrädern und 3 KFZ der Polizei. An der Spitze fährt ein Motorrad mit gelber Fahne ca. 5 Minuten und ein Motorrad mit roter Fahne ca. 1 Minute vor dem Feld. Als letztes Fahrzeug fährt ein PKW mit grüner Fahne als Schlusswagen.


Wagramer Kindersommer 2014

Das Hilfswerk Wagram, verlässlicher Partner in sozialen Angelegenheiten, bietet in Zusammenarbeit mit Institutionen, Firmen und Vereinen auch heuer wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm an.

 Programm


Eine Reise ins Nichts – Hin und Retour

Die NÖ Art und die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram laden zur Vernissage am Freitag, den 13. Juni 2014 um 18 Uhr im Gemeindeamt ein.

 Plakat
 weiterlesen


Europawahl am  25. Mai 2014

Ergebnis Marktgemeinde Kirchberg am Wagram:

Europawahlen 2014
Ergebnis Marktgemeinde Kirchberg am Wagram

 

Freibad Kirchberg am Wagram

Geöffnet ab Sonntag, 25. Mai 2014

 weiterlesen

 
Freibad Kirchberg am Wagram

Schutzmaßnahmen bei Sturm

Laut aktueller Wetterprognose der ZAMG ist in den nächsten beiden Tagen speziell im Osten des Bundeslandes mit starken Windböen und teils intensiven Regenschauern zu rechnen. Aus diesem Anlass wird ein Informationsblatt des NÖ Zivilschutzverbandes bezüglich Selbstschutzmaßnahmen bei Sturm veröffentlicht.

 weiterlesen


Fotowettbewerb 2014

Blühendes Niederösterreich sucht gemeinsam mit dem NÖN Magazin „Heimat Niederösterreich“ die schönsten blumengeschmückten Häuser und Gärten des Landes. Jedermann ist eingeladen Fotos einzusenden und sich der Bewertung zu stellen. Die Fotos können unter www.noen.at/blumenschmuck2014 upgeloaded oder alternativ an redaktion.online@noen.at geschickt werden. Die Fotos können bis 17. August eingesendet werden. Fotos die eindeutig nicht in Niederösterreich aufgenommen wurden, werden von der Prämierung ausgeschlossen. Nähere Informationen finden Sie unter www.noen.at/blumenschmuck2014 oder www.bluehendesnoe.at.


Europawahl 2014

Am Sonntag, den 25. Mai 2014 findet die Europawahl statt. Nachstehend finden Sie einige wichtige Infos zur Wahl.

 Wahlkarteninformation
 Verfügungen der Gemeindewahlbehörde


Eurofighter üben im Überschallbereich

Überschalltraining mit Eurofightern – eine Information des Militärkommando Niederösterreich.

 weiterlesen


Quartetto: Sonoro
„Dances, Jazz & Ragtimes“

Klassisches Streichquartett und Jazzcombo mit Gesang am Mittwoch, 28.Mai 2014 um 19.00 Uhr im Weritas.

 weiterlesen

 
Quartetto: Sonoro „Dances, Jazz & Ragtimes“

Lerne dein Instrument kennen

Tag der offenen Tür in der Musikschule Region Wagram am
Freitag, den 9. Mai 2014.

 weiterlesen


Die Suche nach dem Stein der Weisen

Der Film „Von der Alchemie bis zur modernen Wissenschaft“ wird am Samstag, den 3. Mai 2014 um 18.40 Uhr in ORF3 ausgestrahlt. Der Film zeigt in authentischen Spielszenen und an Hand zahlreicher Versuche den weiten Weg von den Alchemisten des Mittelalters bis zur modernen Forschung. Das im Schloss Oberstockstall gefundene Laboratorium aus dem 16. Jahrhundert spielt dabei eine zentrale Rolle.


Flächenwidmungsplan online

Der Flächenwidmungsplan für die gesamte Gemeinde liegt in digitaler Form vor und ist unter Bürgerservice-Bauamt zu finden.

weiterlesen


Lössfrühling am Wagram

Wir heißen Sie Willkommen beim Lössfrühling am Wagram und wünschen Ihnen unvergessliche Stunden in der Region Wagram.

weiterlesen


Schlaflose Nächte – Sex & Reden 2

Kabarettveranstaltung mit Nina Blum und Martin Oberhauser am
Freitag, 16. Mai 2014 um 19.30 Uhr in der 
Wagramhalle Kirchberg am Wagram

 weiterlesen


20 Jahre Hilfswerk Wagram

Das Hilfswerk lädt am 26. April 2014 zum Jubiläumsfest ein.

 weiterlesen


NewVino Wagram 2014: Junge Winzer zeigen junge Weine

Die Weinpräsentation der NewVino-Winzer ging in die 13. Runde und bot alles was das Wein- und Party-Herz begehrt: Strahlende Gewinner, eine unterhaltsame Moderation und ein volles Haus bei der anschließenden NewVino-Night..

KKirchberg am Wagram, 31. März 2014 – Vieles neu war heuer bei der legendären Weinpräsentation der Jungwinzer der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram. Bei der Genussreise kosteten sich die Gäste erstmalig per Tischpräsentation durch die 159 abwechslungsreichen Rot- und Weißweine der insgesamt 25 NewVino-Winzer. Durch den Abend führt die charmante und bekannte ORF Wetter-Lady Mag. Dr. Christa Kummer. Nach der Begrüßung durch NewVino-Obmann Robert Direder, lobte Mag. Wolfgang Sobotka den Wagramer Wein und ist stolz „niederösterreichischen Wein in Brüssel serviert zu bekommen". Höhepunkt des Programms war der Showact „Magic Acrobatics", atemberaubende Finalistinnen der Castingshow „Die große Chance". Der Abschluss der Siegerehrung mit Weinprinzessin Sabine, war der Auftakt zur NewVino Night, einer Party bei der DJ Dawson & Creek bis in die frühen Morgenstunden die Wagramhalle zum Kochen brachte.

Die strahlenden Gewinner der Verkostung der Wagramer Grünen Veltliner, Jahrgang 2013:

Kategorie leicht:

1. Platz Gerhard Ehn - Grüner Veltliner Ried Satz 
2. Platz Gerald Waltner - Grüner Veltliner Steinberz
3. Platz Michael Kerschbaumer - Grüner Veltliner Wagram

Kategorie kräftig:

1. Platz Gregor Nimmervoll - Grüner Veltliner Schafberg
ex aequo 
2. Platz Wolfgang Benedikt - Grüner Veltliner Schafberg 
2. Platz Gerhard Ehn - Grüner Veltliner Sonnleitn

„Die Wagramer Weine des Jahrgangs 2013 haben durchgehend hohe Qualität. Man kann den Winzern nur gratulieren", so Dr. Walter Kutscher, Leiter der hochkarätig besetzten Kostkommission. „Die Sieger der leichten Kategorien überzeugen mit saftigem Trinkvergnügen und der gebietstypisch eleganten Nuss-Würze. Bei den kräftigen Weinen tritt besonders die tolle Reife und das langlebige Feeling in den Vordergrund."

>>Fotos vom Event

Text: Victoria Schweighofer, MA, Dialogium, Fotos: Jürgen Pistracher
 
NewVino Wagram 2014: Junge Winzer zeigen junge Weine Foto: Jürgen Pistracher

Obstbaumaktion

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram veranstaltet auch heuer wieder eine Obstbaumaktion.

 weiterlesen


Wohnhausanlage „Altenwörth“

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram lädt zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 31. März 2014 um 18.30 Uhr ein.

 weiterlesen


Einladung zur Filmpremiere

DIE SUCHE NACH DEM STEIN DER WEISEN
Anlässlich der Langen Nacht der Forschung findet am Freitag, den 4. April 2014 um 19.00 Uhr in der Donau Uni Krems die Premierenvorführung vor der ORF Ausstrahlung im Mai statt. Der Film zeigt in authentischen Spielszenen und an Hand zahlreicher Versuche den weiten Weg von den Alchemisten des Mittelalters bis zur modernen Forschung. Das im Schloss Oberstockstall gefundene Laboratorium aus dem 16. Jahrhundert spielt dabei eine zentrale Rolle.


Frühlingserwachen im Alchemistenpark

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram lädt zu einer Pflegeaktion im Alchemistenpark am Freitag, den 14. März 2014 ab 14 Uhr ein.

 weiterlesen


KIRCHBERG  IST  NÄHER

Die Marktgemeinde Kirchberg am Wagram lädt zum traditionellen Faschingsmarkt ein.

 weiterlesen

 
KIRCHBERG  IST  NÄHER Foto: Gemeinde

NÖ Talentetag 

Am 24.2.2014 sollen erstmals Angebote zur Talente- und Begabtenförderung in Niederösterreich Schülerinnen und Schülern und deren Eltern näher gebracht werden.
 Einladung Talentetag


Richtig Heizen! 

Heizen Sie Ihr Geld nicht zum Fenster hinaus! Bereits mit einfachen Maßnahmen können Sie die Heizkostenrechnung senken und gleichzeitig den Wohnkomfort erhöhen.
 Richtig Heizen


Vorher reden - schlauer bauen! 

Seit vielen Jahren bietet Niederösterreich GESTALTE(N) das Service der Bauberatung an. Dieses stellt für alle die neu-, zu- oder zubauen eine erste Information und Orientierung dar und soll die Frage der gestalterischen und baurechtlichen Umsetzbarkeit im Vorfeld einer Planung und baurechtlichen Genehmigung klären. Ein Folder informiert angehende Bauwerber über die Möglichkeit der Bauberatung.
 Folder Bauberatung NÖ


Die Jugendkarte 1424 

Die Jugendkarte 1424 ist eine persönliche Jugendkarte für 14 bis 24-jährige. Besorge dir deine Jugendkarte 1424.

 1424 Jugendkarte NÖ
 1424 APP

 

Social Media