2016

AKW DukovanyWie Sie vielleicht schon aus den diversen Medien erfahren haben, plant CEZ, der Betreiber der tschechischen Atomkraftwerke den Ausbau des Atomkraftwerkes in Dukovany, nur rund 32 km Luftlinie von der niederösterreichischen Grenze entfernt.
Dazu findet zurzeit ein sog. „scoping“ statt, ein Vorverfahren zur nachfolgenden Umweltverträglichkeitsprüfung im Rahmen der ESPOO Konvention.
Nun gibt es bis zum 23. September 2016 die Möglichkeit, gegen diese Ausbaupläne Einwendungen zu erheben, die an das tschechische Umweltministerium weitergeleitet werden.

Eine dazu vom Land Niederösterreich vorbereitete MUSTERSTELLUNGNAHME finden Sie hier:
>>Link

Die entsprechenden Unterlagen sind auch im Internet auf der Homepage des Amtes der NÖ Landesregierung:
>>Link

So einfach geht’s:
Stellungnahme ausdrucken, unterschreiben und bis spätestens 23. September übermitteln, per Mail (post.ru4@noel.gv.at),
Fax (02742 9005-15280) oder per Post (Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Raumordnung, Umwelt & Verkehr, Abteilung Umwelt- und Energierecht (RU4), Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten).

Social Media

Wahlkartenantrag

Wahlkartenantrag