2021

Im Mai radelt Kirchberg zur Arbeit!Auf alle österreichweiten TeilnehmerInnen, die im Mai mindestens 10 Tage zur Arbeit geradelt sind, wartet ein sportlicher Sonderpreis: ein Mountainbike-Wochenende für ein Team von vier Personen. Der Sonderpreis für radaktive Betriebe: eine Radabstellanlage für 10 Räder! Auch TeilnehmerInnen im Covid-bedingten Home Office können mitradeln und gewinnen!
Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und auch auf dem Arbeitsweg Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Österreich radelt“ bietet im Mai die passende Gelegenheit, sich besonders auf dem täglichen Weg zur Arbeit fit zu halten und durch den Verzicht aufs Auto die Umwelt zu schonen. Das machst du ohnehin schon? Dann lade doch deine ArbeitskollegInnen ein, deinem Vorbild zu folgen und so gemeinsam Kilometer für euren Betrieb zu sammeln. 

Sonderpreise gewinnen!

Wer in diesem Zeitraum von 1. bis 31. Mai mindestens 10 Tage geradelt ist, bei der Aktion angemeldet ist und sie hier auf www.radelt.at eingetragen hat, kann an der Verlosung eines Team-Sonderpreises teilnehmen, nämlich eines Mountainbike-Wochenendes für ein 4er-Team, inklusive Übernachtung und Guide, zur Verfügung gestellt von klimaaktiv mobil. Die Verlosung als Teampreis bedeutet, dass wir den Preis an eine TeilnehmerIn der Sonderaktion "Österreich radelt zur Arbeit" verleihen, die im Mai mindestens 10 Tage geradelt ist. Die Person kann dann eigenständig drei mitradelnde ArbeitskollegInnen dazu einladen. Für den Betrieb mit dem höchsten Anteil aktiv radelnder TeilnehmerInnen gibt es eine Radabstellanlage für 10 Räder zu gewinnen.

Teilnahme am Gewinnspiel

Am Gewinnspiel für das MTB-Wochenende nehmen alle registrierten TeilnehmerInnen teil, die im Mai mindestens 10 Tage zur Arbeit geradelt sind, diese in ihrem Profil für die Sonderaktion eingetragen haben und für die Sonderaktion angemeldet sind. Diese Anmeldung passiert in einem Teil der Bundesländer automatisch, in anderen scheint ab 1. Mai im Profil die Einladung zur Aktion "Radelt zur Arbeit" auf. Dann einfach per Klick zusagen und dann die geradelten Arbeitstage im Profil eintragen. Sag es schon mal allen ArbeitskollegInnen weiter! Übrigens gelten natürlich auch kombinierte Arbeitswege, die mit Fahrrad und Öffentlichem Verkehr zurückgelegt werden, denn auch das hilft Umwelt und Gesundheit. Bitte aber nur die geradelten Kilometer in deinem Profil eintragen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an den Mobilitätsbeauftragten:
Stephan März
Tel.: +43 2279 2332-22
Mail: maerz@kirchberg-wagram.gv.at

 

Social Media