2018

Volles Haus bei der Regionsweintaufe im Weritas„Alpenkönig“ kommt vom Weingut Zimmermann aus Neustift
Über 150 Gäste konnten Regionsobmann Franz Aigner und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl zur Regionsweintaufe am 9. November in der Gebietsvinothek begrüßen. Zahlreiche Ehrengäste wie Bezirkshauptmann-Stv. Josef Wanek, IK-Obmann Leopold Blauensteiner, Weinstraßen-Obmann Norbert Greil, LEADER-Obmann Franz Redl sowie Bürgermeister der Regionsgemeinden ließen sich dieses Highlight nicht entgehen.

Volles Haus bei der Regionsweintaufe im Weritas

ORF Moderator Claus Bruckmann führte durch das Programm, musikalisch umrahmt wurde die Weintaufe durch das Klarinettenensemble „Clarens“ unter der Leitung von Markus King. Franz Aigner freute sich, das neue Buch „Region Wagram – Eigenheiten und Besonderheiten einer Region“ mit heimatkundlichen Geschichten vorstellen zu können. Gemeinsam mit Fritz Ploiner, der das Projekt initiiert und die Redaktionsleitung übernommen hatte, bedankte sich der Obmann bei den Heimatforschern der Gemeinden für ihr Engagement und ihre Beiträge zum Gelingen des Buches. Gerhard Floßmann, Fachbereichsleiter Heimat und Identität im Museumsmanagement Niederösterreich unterstrich die Bedeutung der Heimatforschung.

Volles Haus bei der Regionsweintaufe im WeritasWeinpate Professor Norbert Gollinger, Direktor des ORF NÖ, gab dem „Täufling“ - ein Cuveé aus dem Weingut Karl und Birgit Zimmermann – den Namen „Alpenkönig“. Der Winzer gab einen Rückblick auf das Weinjahr, das von sehr früher Blüte und Trockenheit geprägt war und gute Ergebnisse erwarten lässt. Die feierliche Weinsegnung nahm Pfarrer Maximilian Walterskirchen vor. Die gelungene Weintaufe klang bei der Verkostung von Jungweinen der Weinbauvereine Engelmannsbrunn, Mitterstockstall, Oberstockstall und Unterstockstall aus.

>> weitere Fotos

 

Social Media